Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
IFKM
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Institut für Kolbenmaschinen (IFKM)

Prof. Dr. sc. techn. Thomas Koch 

Rintheimer Querallee 2
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608-42431
Tel.: +49 721 608-42432

Fax: +49 721 608-48519
E-Mail:
infoHne5∂ifkm kit edu

 

Für Initiativbewerbungen:

abschlussarbeitenSkf4∂ifkm kit edu

oder

hiwijobsOvg9∂ifkm kit edu

 

 

Aufbau einer Steuerung auf Basis von Arduino für Railwagen mit Hochdruckeinspritzung

Aufbau einer Steuerung auf Basis von Arduino für Railwagen mit Hochdruckeinspritzung
Stellenausschreibung: Links:
Stellenart: Bachelorarbeit / Masterarbeit
Kontaktperson: M.Sc. Paul Lagaly

Aufgabenbeschreibung

Moderne Motoren müssen, was Kraftstoffverbrauch und Emissionen angeht, eine Vielzahl anspruchsvoller Reglementierungen erfüllen. Während Ottomotoren wegen der deutlich geringeren Schmierfähigkeit des Kraftstoffs mit moderateren Drücken arbeiten, wird in aktuellen Dieselmotoren mit bis zu 2500 bar eingespritzt.

Um den Kraftstoff auf solch hohen Drücke verdichten zu können werden am IFKM selbstgebaute Railwagen eingesetzt. Deren Unabhängigkeit vom Versuchsmotor gewährleisten eine hohe Flexibilität im Prüffeld.

Ziel dieser Arbeit soll nun der Aufbau einer zuverlässigen und robusten Steuerung sein, welche auch in das Automatisierungssystem der Prüfstände einzubinden ist.

Die Aufgabengebiete gliedern sich wie folgt:

  • Einarbeitung in den Aufbau der Railwagen und der vorhandenen Hardware
  • Entwicklung der Steuerung und Controllerprogrammierung (Arduino)
  • Aufbau der Steuerung
  • Experimentelle Untersuchung der Steuerung und Auswertung
Fachrichtung: Maschinenbau/ Informatik/ Elektrotechnik/ Physik
Beginn: ab sofort
Art: Experimentell, Entwicklung und Programmierung
Voraussetzung:
  • Motivation
  • Kenntnisse von Mikrocontrollern von Vorteil