Institut für Kolbenmaschinen (IFKM)

1d-GT-Power Simulation des Luftpfades an einem Vollmotor

Aufgabenbeschreibung

Simulationsmodelle sind eine wichtige Schnittstelle neben experimentellen Untersuchungen im Rahmen der Forschung und Entwicklung an Verbrennungsmotoren. Eine hohe Flexibilität bei Parametervariationen ermöglicht eine umfängliche Betrachtung im gesamten motorischen Umfeld.

Der Rahmen dieser Abschlussarbeit umfasst einen grundlegenden Aufbau eines GT-Power Simulationsmodells. Die Zielsetzung ist eine akkurate Modellierung des Luftpfades sowohl auf der Frischluft- & Abgasseite sowie eine detaillierte Blow-by-Modellierung. Die notwendigen geometrischen Abmessungen werden hierzu direkt an einem Forschungsmotor ermittelt.

Ein Abgleich an experimentell ermittelten Messdaten ermöglicht iterative die Modellgüte der Simulation, für die jeweiligen Teilsysteme, zu verbessert. Die Bewertung der Simulationsergebnisse und die Ableitung von Maßnahmen auf den motorischen Betrieb vervollständigen diese wissenschaftlich anspruchsvolle Arbeit.

Die Abschlussarbeit gliedert sich in:

  • Aufbau GT Power Motormodell
  • Luftpfadanpassung an Prüfstand-Versuchsmotor
  • Korrelation der Simulation an experimentellen Untersuchungen
  • Bewertung und Dokumentation der Ergebnisse
Fachrichtung: Maschinenbau, Informatik
Beginn: ab sofort
Art: Simulation
Voraussetzung:
  • Leistungsbereitschaft
  • Selbstständigkeit
  • Kenntnisse GT-Power / -Suite sind von Vorteil