Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
IFKM
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Institut für Kolbenmaschinen (IFKM)

Prof. Dr. sc. techn. Thomas Koch 

Rintheimer Querallee 2
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608-42431
Tel.: +49 721 608-42432

Fax: +49 721 608-48519
E-Mail:
infoWpv6∂ifkm kit edu

 

Für Initiativbewerbungen:

abschlussarbeitenDkh2∂ifkm kit edu

oder

hiwijobsBro0∂ifkm kit edu

 

 

Konzeptionierung und Konstruktion einer Vorrichtung zur Herstellung eines extrem dünnen Ölfilms

Konzeptionierung und Konstruktion einer Vorrichtung zur Herstellung eines extrem dünnen Ölfilms
Stellenausschreibung: Links:
Stellenart:

Bachelorarbeit / Masterarbeit

Kontaktperson:

M.Sc. Malki Maliha

Aufgabenbeschreibung

Klopfen ist ein Selbstzündungsphänomen im Brennraum eines Verbrennungsmotors, welches die Bauteile extrem stark belasten kann und sogar zum Motorschaden führen kann. Die Ursache dieser stochastisch auftretenden Phänomene sind bis heute noch nicht ausreichend verstanden und sollen in diesem Projekt untersucht werden. Dabei soll der Fokus auf der Kraftstoff-Ölfilm-Interaktion in einer Druckkammer liegen. Hierfür muss eine Vorrichtung entwickelt werden, welche einen zum Motorbetrieb vergleichbaren Ölfilm herstellen soll. Die Schichtdicke des Ölfilms im Verbrennungsmotor ist extrem klein und stellt somit große Anforderungen an das Prinzip. Verschiedene Konzepte sollen während der Arbeit erstellt und bewertet werden. Im Anschluss soll die Vorrichtung konstruiert, gefertigt und aufgebaut werden.

Die Aufgabengebiete gliedern sich wie folgt:

  • (Literatur-) Recherche im Bereich Herstellung von dünnen Schichten von Fluiden
  • Konzeptionierung und Bewertung einer Vorrichtung zur Herstellung eines extrem dünnen Ölfilms in einer Druckkammer mit Adaptierung optischer Messtechnik
  • Konstruktion und Fertigung der Vorrichtung
Fachrichtung: Maschinenbau
Beginn: ab sofort
Art: Konzeption, Konstruktion
Voraussetzungen:
  • Motivation

  • Deutsch fließend in Wort und Schrift