Home | Impressum | Sitemap | KIT
IFKM
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Institut für Kolbenmaschinen (IFKM)

Prof. Dr. sc. techn. Thomas Koch 

Rintheimer Querallee 2
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608-42431
Tel.: +49 721 608-42432

Fax: +49 721 608-48519
E-Mail:
infoUys9∂ifkm kit edu

 

Für Initiativbewerbungen:

abschlussarbeitenDen5∂ifkm kit edu

oder

hiwijobsGmh5∂ifkm kit edu

 

 

Herzlich willkommen am IFKM!

„Die Begeisterung, den Verbrennungsmotor auf seiner weit über hundert Jahre langen Erfolgsgeschichte als Referenztechnologie hinsichtlich Kundennutzen und Umweltfreundlichkeit auch in Zukunft zu optimieren, ist unsere Triebfeder in Forschung, Lehre und Innovation.“

   

 

NEWS

PEMS1
Kurzbeitrag auf 3sat/nano zu zukünftigen Abgastestverfahren WLTP und RDE

Am 30.11.2016 wurde in der Sendung nano des Senders 3sat ein Kurzbeitrag zu den ab Herbst 2017 für PKW wirksam werdenden Abgastestvorschriften WLTP und RDE ausgestrahlt. Einen Link zum Beitrag finden Sie zusammen mit einigen Hinweisen hier in unserer Rubrik Aktuelles.

 
Vorlesungen
Zusatztermin zur Vorlesung "Aufladung von Verbrennungsmotoren"

Für die Vorlesung wurde ein zusätzlicher Termin am Freitag, 2. Dezember festgesetzt. Nähere Informationen finden Sie auf der Vorlesungsseite.

 
SeminarVM_Leonhard
Seminar für Verbrennungsmotoren am 22.11.2016

Am 22.11.2016 fand der zweite Vortrag in unserem Seminar für Verbrennungsmotoren im Wintersemester 2016/2017 statt. Einen kurzen Rückblick finden Sie hier.

 
sm
"Sauberer Diesel ist möglich"- Ein Beitrag in VDI-Nachrichten vom 27.10.2016

Am 27.10.2016 erschien in den VDI-Nachrichten ein Beitrag, der sich mit den aktuellen Entwicklungen der dieselmotorischen Abgasnachbehandlung befasst. Beschrieben wird hier auch die Einhaltung der Emissionsrichtlinienim im realen Fahrbetrieb auf der Straße.

Sie finden den Beitrag >hier< zum Nachlesen (Anmeldung erforderlich).

 
d_th
26.10.2016 - "Moderner Diesel - der ökologisch beste Antrieb", Interviewbeitrag von Prof. Koch für die Rhein-Neckar-Zeitung

Am 26.10 erschien in der Rhein-Neckar-Zeitung ein Interviewbeitrag mit Professor Koch zur Zukunft dieselmotorischer Antriebe.

Das gesamte Interview finden Sie >hier< zum Nachlesen.

 
DM_kl
Exkursion O-Phase mit Besuch des Mercede-Benz-Museums

Am Freitag, den 14.10 fand im Rahmen der Orientierungsphase (O-Phase) für die Studentinnen und Studenten ein Besuch des Mercedes-Benz-Museums in Stuttgart auf dem Programm. Die Gruppe wurde von Seiten des IFKM bei Ihrem Rundgang von Herrn Dr. Toedter begleitet.

Einige Impressionen von der Veranstaltung finden Sie >hier<.

 
SeminarVM
Seminartermine im Wintersemester 2016/2017

Die Termine der Veranstaltungsreihe "Seminar für Verbrennungsmotoren" für das Wintersemester 2016/2017 finden Sie hier.

 
Diesel_BNN
Artikel in den BNN zu dieselmotorischen Antrieben

Am 04. Oktober erschien in der Tageszeitung "Badische Neueste Nachrichten (BNN)" ein Beitrag, der sich mit der Zukunft dieselmotorischer Antriebe und kommenden Abgasgrenzwerten, sowie neuen Testzyklen beschäftigt. Die Sichtweisen des Instituts für Kolbenmaschinen zu den verschiedenen Punkten werden in dem Artikel ebenfalls angeschnitten. Weitere Informationen finden Sie >hier<.

 
Th_dies
Hintergrundgespräch mit Medienvertretern zu Dieselmotoren und "Dieselgate"

Am 28.09. fand auf Einladung der Abteilung PKM des KIT und der WPK (Wissenschafts-Pressekonferenz e.V.) eine Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Themenfeld "Dieselmotorische Antriebe, Emissionsgesetzgebung und Abgasaffäre" am IFKM statt.

Einen kurzen Rückblick auf die Veranstaltung finden Sie hier.

 
summer
Sommerfest 2016 des IFKM

Am Samstag, den 17.09 fand das diesjährige Sommerfest des Instituts für Kolbenmaschinen auf dem Campus Ost statt. Einen kurzen Rückblick auf die Veranstaltung finden Sie hier.

 
Professor Koch
Professor Koch Sachverständiger für den 5. Untersuchungsausschuss

Am 09.September 2016 war Prof. Koch als Sachverständiger für den 5. Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages im Rahmen der Abgasaffäre geladen.

Mehr dazu unter Aktuelles.

 
thumb_hs
Neues High-Speed-Kamerasystem am IFKM

Seit Kurzem verfügt das IFKM über eine Hochgeschwindigkeitskamera neuester Generation, mit deren Hilfe nun beispielsweise Visualisierungsaufgaben in Brennräumen durchgeführt werden können. Das System ermöglicht Farbaufnahmen bei voller Auflösung bis hin zu über 6000 Bildern pro Sekunde. Weiterhin besteht fortan die Möglichkeit durch Kombination mit der bereits vorhandenen Hochgeschwindigkeitskamera Simultanmessungen an einem Versuchträger durchzuführen. > Aktuelles

 
Abschl_thumb
Neues Praxisseminar für Abschlussarbeiter am IFKM gestartet

Am 04.Februar wurde mit der ersten Veranstaltung das neu etablierte Abschlussarbeiterseminar am IFKM gestartet. Das Seminar vermittelt zukünftig Studentinnen und Studenten, die aktuell an einer Bachelor- oder Masterarbeit am Institut arbeiten, einen praxisorientierten Wissensaufbau in vielfältigen Bereichen. Die Veranstaltung findet alle zwei Wochen statt.   Info