Home | Impressum | Sitemap | KIT
IFKM
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Institut für Kolbenmaschinen (IFKM)

Prof. Dr. sc. techn. Thomas Koch 

Rintheimer Querallee 2
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608-42431
Tel.: +49 721 608-42432

Fax: +49 721 608-48519
E-Mail:
infoWzw6∂ifkm kit edu

 

Herzlich willkommen am IFKM!

„Die Begeisterung, den Verbrennungsmotor auf seiner weit über hundert Jahre langen Erfolgsgeschichte als Referenztechnologie hinsichtlich Kundennutzen und Umweltfreundlichkeit auch in Zukunft zu optimieren, ist unsere Triebfeder in Forschung, Lehre und Innovation.“

   

 

NEWS

KIT-IFKM Seminar für Verbrennungsmotoren
Seminar für Verbrennungsmotoren am 07.06.2016

Am 07.06.2016 fand der dritte Vortrag in unserem Seminar für Verbrennungsmotoren im Sommersemester 2016 statt. Einen kurzen Rückblick finden Sie hier.

 
KIT-IFKM SIA Rouen 2016
Tagung SIA Powertrain 2016 in Rouen

Am 1./2. Juni 2016 fand in Rouen, Frankreich die 29. Internationale Tagung "SIA Powertrain - The Clean Compression Ignition Engine of the Future " statt. Das Institut für Kolbenmaschinen war wieder als Mitorganisator vertreten... weiterlesen

 
Lehre
Vorlesung "Aufladung von Verbrennungsmotoren" Die Vorlesung Aufladung von Verbrennungsmotoren muss leider vom Sommersemester 16 auf das Wintersemester 16/17 verschoben werden. Informationen zur aktuellen Planunung des Lehrbeauftragten finden Sie hier.
 
Gas
Gasanschluss des Prüffelds in Geb. 70.14 kommt gut voran

Aktuell werden abschliessende Arbeiten bei der Anbindung unserer Motorenprüfstände an die Gasversorgung ausgeführt. Ausgehend von der Erdgasübergabestation wurden bereits Rohrleitungen zu den einzelnen Prüfstandszellen im Gebäude 70.14 verlegt und erfolgreich geprüft.

Nach Abschluss der Installationsarbeiten an der prüfstandsseitigen Sicherheitsperipherie werden dann zukünftig am IFKM Motorversuche unter Verwendung gasförmiger Kraftstoffe möglich sein. Hierbei kann sowohl Erdgas aus dem städtischen Netz, als auch Sondergase, die in Flaschen bereitgestellt werden, zum Einsatz kommen. Die zukünftig integrierte Gasmischstation wird es auch ermöglichen unterschiedliche Erdgasqualitäten (Methanzahl) zu untersuchen. Einige Bildimpressionen finden Sie hier.

 
thermo
Artikel in Stuttgarter Zeitung "Hersteller nutzen Grauzone aus" vom 23.04.2016

Am 23.April erschien in der Stuttgarter Zeitung ein Artikel mit dem Titel "Hersteller nutzen die Grauzone aus", der auch Statements von Professor Koch beinhaltet. Der Beitrag befasst sich mit der Drosselung der Abgasreinigungsanlagen in Fahrzeugen bei bestimmten Umgebungsverhältnissen.

Den Beitrag finden Sie hier zum Nachlesen.

 
Klausurankündigung
Klausur "Technische Grundlagen des Verbrennungsmotors" Die Klausur "Technische Grundlagen des Verbrennungsmotors" findet im Sommersemester 2016 am Mittwoch, 14.09.16 von 9:00 bis 10:00 Uhr im Gerthsen-Hörsaal. statt. Alle weiteren Infos befinden sich im entsprechenden Ilias-Kurs.
 
Motorenlabor 2016
Motorenlabor 2016

Die Anmeldung zum Motorenlabor 2016 kann erfolgen. Alle erforderlichen Informationen hierzu finden Sie hier und hier.

 
SeminarTermine
Seminartermine im Sommersemester 2016

Die Termine der Veranstaltungsreihe "Seminar für Verbrennungsmotoren" für das Sommersemester 2016 finden Sie hier.

 
Abschl_thumb
Neues Praxisseminar für Abschlussarbeiter am IFKM gestartet

Am 04.Februar wurde mit der ersten Veranstaltung das neu etablierte Abschlussarbeiterseminar am IFKM gestartet. Das Seminar vermittelt zukünftig Studentinnen und Studenten, die aktuell an einer Bachelor- oder Masterarbeit am Institut arbeiten, einen praxisorientierten Wissensaufbau in vielfältigen Bereichen. Die Veranstaltung findet alle zwei Wochen statt.   Info

 
Abgasmessung
Informationen zur aktuellen Diskussion um dieselmotorische Abgaswerte

Die Diskussion um die dieselmotorischen Abgaswerte des Autokonzerns Volkswagen auf dem US-Markt hat die öffentliche Aufmerksamkeit auf die Dieseltechnologie und die Abgasnachbehandlung gelenkt.

Aus diesem Grund hat das IFKM die wichtigsten Fragen zusammengestellt und beantwortet. Alle Fragen und Antworten finden Sie hier.