Institut für Kolbenmaschinen (IFKM)

Synthetische, strombasierte Kraftstoffe – technische Anwendbarkeit und Einfluss auf die Abgasemissionen

Aufgabenbeschreibung

Synthetische, strombasierte Kraftstoffe aus der regenerativen Energieerzeugung können einen wesentlichen Beitrag zur CO2-Reduzierung leisten und rücken demzufolge im Zuge der Dekarbonisierung zunehmend in den Fokus der Forschung und Entwicklung. Im Rahmen dieser Abschlussarbeit soll an einem modernen NFZ-Dieselmotor neben der technischen Anwendbarkeit insbesondere der Einfluss verschiedener regenerativ hergestellter Kraftstoffe und Blends im Hinblick auf die Partikel- und Abgasemission in relevanten Fahrzyklen beurteilt werden.

Die Aufgabengebiete gliedern sich wie folgt:

  • Literaturrecherche zum Thema regenerative Kraftstoffe
  • Einarbeitung in die bereits (teilweise) erfolgten Basisuntersuchungen
  • Untersuchung des Einflusses der unterschiedlichen Kraftstoffzusammensetzung im Hinblick auf die partikulären und gasförmigen Emissionen in stationären und transienten Motoruntersuchungen
  • Analyse und Dokumentation der Ergebnisse, Schlussfolgerung und Ausblick
Fachrichtung: Maschinenbau
Beginn: ab sofort
Art: experimentell
Voraussetzungen:
  • Leistungsbereitschaft
  • Selbstständigkeit
  • Kenntnisse der Vorlesung Verbrennungsmotoren I/II sind von Vorteil