Institut für Kolbenmaschinen (IFKM)

Unterstützung beim Aufbau und der Inbetriebnahme eines Forschungsblockheizkraftwerkes

Aufgabenbeschreibung

Blockheizkraftwerke sind ein Champion in puncto Energieeffizienz. Sie produzieren gleichzeitig Strom und Nutzwärme. Durch die breite Leistungsspanne am Markt verfügbarer Anlagen erhalten sie zunehmend auch Einzug in Ein- oder Mehrfamilienhäuser. Während bei der herkömmlichen Stromerzeugung rund zwei Drittel der Energie regelrecht verpuffen, integriert das BHKW die dabei entstehende Abwärme ins Gebäude-Heizsystem. Diese Technologie stellt somit einen wichtigen Baustein für die Energie- und Wärmewende dar. BHKWs können 40 % Primärenergie einsparen. Und sie können schwankende Energiegewinnung aus erneuerbaren Quellen wie Wind- und Solarkraft ausgleichen. Die intelligenten Kraftwerke für jedermann sind sowohl in privaten Haushalten als auch in Gewerbe und Industrie einsetzbar.

In dieser Arbeit soll ein Forschungs-BHKW am IFKM aufgebaut und in Betrieb genommen werden.

Die Aufgaben gliedern sich wie folgt:

  • Einarbeitung in die Thematik
  • Planung und Konzeption des BHKW-Aufbaus
  • Planung der benötigten Messtechnik
  • Modellerstellung des Prüfstandsaufbaus
  • Aufbau des Prüfstands
  • Inbetriebnahme des BHKWs
Fachrichtung: Maschinenbau
Beginn: ab sofort
Art: experimentell
Voraussetzungen:
  • Selbständigkeit
  • Leistungsbereitschaft
  • Zuverlässigkeit
  • Kenntnisse der Vorlesung     Verbrennungsmotoren I/II sind von Vorteil