Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
IFKM
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Institut für Kolbenmaschinen (IFKM)

Prof. Dr. sc. techn. Thomas Koch 

Rintheimer Querallee 2
D-76131 Karlsruhe

Tel.: +49 721 608-42431
Tel.: +49 721 608-42432

Fax: +49 721 608-48519
E-Mail:
infoNvj0∂ifkm kit edu

 

Für Initiativbewerbungen:

abschlussarbeitenPcs8∂ifkm kit edu

oder

hiwijobsLse4∂ifkm kit edu

 

 

Großdiesel- und -gasmotoren für Schiffsantriebe

Großdiesel- und -gasmotoren für Schiffsantriebe
Typ: Vorlesung (V)
Semester: SS 2020
Zeit: 29.04.2020
15:45 - 19:00 wöchentlich
30.28 Seminarraum 4 (R004)
30.28 Lernzentrum Wolfgang-Gaede-Str. 6


13.05.2020
15:45 - 19:00 wöchentlich
30.28 Seminarraum 4 (R004)
30.28 Lernzentrum Wolfgang-Gaede-Str. 6

27.05.2020
15:45 - 19:00 wöchentlich
30.28 Seminarraum 4 (R004)
30.28 Lernzentrum Wolfgang-Gaede-Str. 6

10.06.2020
15:45 - 19:00 wöchentlich
30.28 Seminarraum 4 (R004)
30.28 Lernzentrum Wolfgang-Gaede-Str. 6

17.06.2020
15:45 - 19:00 wöchentlich
30.28 Seminarraum 4 (R004)
30.28 Lernzentrum Wolfgang-Gaede-Str. 6

24.06.2020
15:45 - 19:00 wöchentlich
30.28 Seminarraum 4 (R004)
30.28 Lernzentrum Wolfgang-Gaede-Str. 6

08.07.2020
15:45 - 19:00 wöchentlich
30.28 Seminarraum 4 (R004)
30.28 Lernzentrum Wolfgang-Gaede-Str. 6

15.07.2020
15:45 - 19:00 wöchentlich
30.28 Seminarraum 4 (R004)
30.28 Lernzentrum Wolfgang-Gaede-Str. 6

22.07.2020
15:45 - 19:00 wöchentlich
30.28 Seminarraum 4 (R004)
30.28 Lernzentrum Wolfgang-Gaede-Str. 6


Dozent:

Dr. German Weisser

SWS: 2
LVNr.: 2134154
Bemerkungen
  • Einführung, Geschichte
  • Schiffstypen und Antriebssysteme
  • Thermodynamik
  • Aufladung
  • Konstruktion
  • Brennstoffe
  • Schmierung
  • Zumessung von Flüssigkraftstoffen
  • Brennverfahren für Flüssigkraftstoffe
  • Zumessung von Gaskraftstoffen
  • Brennverfahren für Gaskraftstoffe
  • Emissionen
  • Einbindung Motor im Schiff
  • Grossmotorenanwendungen in anderen Sektoren
  • Entwicklungsperspektiven
Voraussetzungen

keine

Beschreibung

Vorlesung mit Powerpointfolien. Folien auf Englisch.

Zugangsvoraussetzungen

keine

Arbeitsbelastung

Präsenzzeit: 24 Stunden
Selbststudium: 96 Stunden

Ziel

Studierende sind nach absolvierter Vorlesung in der Lage zu erklären inwiefern sich Grossmotoren von den anderen Motorenklassen unterscheiden, die wichtigsten Treiber der Entwicklung bei Grossmotoren zu benennen und zu beschreiben wie sich diese auf die Motorentechnik auswirken.

Prüfung

mündliche Prüfung